Mittwoch, 6. November 2013

Spaghetti Bolognese nach Jamie Oliver, deutsch

DAS ist wirklich der Hammer...sonst fällt mir nichts ein :) 
Im Rezept wird die Bolognese im Ofen gegart. Ich habe es auf der Herdplatte gekocht und es war SEEEEHR gut :)




Zutaten (4 Personen)
Oliven Öl
6 Baconscheiben, 1cm dick
2 frische 
Rosmarinzweige 
(abgestreift, gehackt)
2 Knoblauchzehen, gewürfelt
1 Zwiebel, gewürfelt
500 g Rinderhack
200 ml Rotwein
 
1 Glas sonnengetrocknete, eingelegte Tomaten (280g)
2 Dosen (2x400g) geschälte Tomaten aus der Dose (eigentlich Eiertomaten)
Parmesan
500 g Spaghetti

Zubereitung
1.
Ofen (Umluft) auf 180° vorheizen.
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen (auf mittlerer Stufe). Speck, Rosmarin, Knoblauch, und Zwiebel ca. 5 Minuten unter Rühren anbraten. Hackfleisch hinzufügen, braun anbraten und Rotwein hinzufügen.
2.
Während die Soße köchelt die getrockneten Tomaten pürieren, und mit den ganzen Dosentomaten der Soße hinzufügen. Die Dosentomaten mit dem Rührlöffel andrücken/stückeln. 
Die Pfanne zugedeckt 1 Stunde im Ofen garen. Nach 30 Minuten den Deckel entfernen. Falls die Soße zu dick wird, etwas kochendes Wasser hinzufügen.
3.
Spaghetti zubereiten. Spaghetti auf Tellern verteilen, eine Kelle Bolognese darauf geben und alles mit geriebenem Parmesan bestreuen.

TIP: Ich habe noch gepfeffert, gesalzen und Petersilie hinzugefügt.


Hier noch die Quelle: 
http://www.jamieoliver.com/recipes/beef-recipes/spaghetti-bolognese/#SKmYhqoSY37qhQYp.97

Kommentare:

  1. Wo ist/bleibt der Bacon?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  2. Unter Punkt Eins: 1.
    Ofen (Umluft) auf 180° vorheizen.
    Olivenöl in einer Pfanne erhitzen (auf mittlerer Stufe). Speck, Rosmarin, Knoblauch.... Bacon = Speck :)

    AntwortenLöschen