Mittwoch, 3. September 2014

Aubergine-Feta-Auflauf

Hmmmm mit frischen Tomaten aus dem Garten...mal wieder meine Lieblinge "Ochsenherztomaten" :) Und es ist LOW CARB Mädels!

Zutaten (4 Portionen)
1 Aubergine
700g Tomaten (z.B. Ochsenherz)
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
2 Zweige Thymian
1 Zweig Rosmarin
2 Zweige Oregano
(Kräuter am besten frisch, oder italienische Krätuermischung) 
1/2 Bund Petersilie
1 Packung Feta
Salz/Pfeffer

Zubereitung
1.
Aubergine in dünne Scheiben schneiden, salzen, min. 10 Minuten stehen lassen und dann mit einem Küchentuch abtupfen.
2.
Tomaten kurz in kochendes Wasser legen, schälen und in Würfel schneiden.
Zwiebel und Knoblauch gewürfelt in Topf oder Pfanne anschwitzen. Kräuter, Tomatenwürfel und gehackte Petersilie hinzufügen und köcheln lassen (bis das Wasser aus den Tomaten verdampft, und die Sauce etwas dick ist). Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Während die Tomatensauce kocht, die Auberginenscheiben in einer Pfanne in Öl anbraten.
4.
Die gebratenen Auberginen in eine Auflaufform schichten, Feta in Streifen drauf legen, Tomatensauce drübergießen und bei 200 Grad (Umluft) im Ofen ca. 20 Minuten backen.

FERTIG :)

Kommentare:

  1. Mmmm klingt toll toll toll! Ich bin momentan wieder ziemlich auf dem Auflauf-Trip, wahrscheinlich weil das Wetter so grausig ist. Da braucht man was deftiges, warmes aus dem Ofen.... :-)

    Ganz liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Ja so geht es mir auch :)
    Grüßle
    Agnes

    AntwortenLöschen