Montag, 11. August 2014

Grüne Käsespätzle

Habe ich mir eben ausgedacht. Schneller geht es nicht, schmeckt auch Mann und Kind :) wer keinen würzigen Käse mag, einfach Gouda nehmen!
























Zutaten (2 große Portionen)
500g Spätzle aus dem Kühlregal 
(Trockenprodukt geht auch oder selbstgemacht)
200g Appenzeller oder Gouda (oder welchen man mag)
1 große Zwiebel
1 Zucchini
1/2 Bund Petersilie fein gehackt

Zubereitung:
1.
Spätzle kochen und abtropfen lassen.

2.  
Zwiebel würfeln und in der Pfanne in etwas Butter oder Öl anschwitzen. Zucchini in die Pfanne hobeln (oder in feine Scheiben schneiden) und ganz kurz mit anbraten. Die Spätzle hinzufügen und kurz mitbraten. Die fein gehackte Petersilie hinzufügen.

3.
Käse drüber reiben oder in Stücke reißen, schmelzen lassen.
Kräftig pfeffern (nicht zu viel Salz, da der Käse schon salzig ist!)

Dazu ein Tomaten-Gurken Salat :)

Fertig :)

Sachen die glücklich machen :)

Kommentare:

  1. Eigentlich eine super Idee!Aber nun passen die Zwiebeln nicht mehr so richtig dazu und die vermisse ich schon.

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die dürfen da nicht fehlen :-) Ich liebe Zwiebeln einfach überall :D
    LG

    AntwortenLöschen