Dienstag, 2. Dezember 2014

Auberginen Hirse Auflauf

Ich hatte Hirse vom Vortag übrig und dann habe ich das gezaubert. Und ganz nebenbei mache ich mit diesem Rezept bei Inas Blog Event "Auflauf&Co" mit :)






Zutaten (ca. 4 Portionen, eine Auflaufform)

150g Hirse
450ml Gemüsebrühe

1 Zwiebel
2 Knobi Zehen
2 Zweige frischen Thymian, gehackt
1 Zweig frischen Rosmarin, gehackt

(alternativ getrocknete italienische Kräuter)  
1/2 Bund Petersilie, gehackt (geht auch ohne)
3 EL Tomatenmark 
1 Dose Tomaten in Stücken (oder frische)
250 ml Wasser
Salz, Pfeffer
1 Aubergine
1 Packung Schafskäse

Zubereitung

1.
Die Aubergine in ganz feine Scheiben schneiden, mit Salz einreiben und ca 10 Minuten stehen lassen.

2.
Hirse laut Packung mit Gemüsebrühe zubereiten.

3.
Zwiebel und Knobi gewürfelt in einem kleinen Topf in Öl anschwitzen. Kräuter, Tomatenmark dazugeben. Mit Tomaten und Wasser ablöschen und kurz köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Fertige Hirse hinzufügen und gut vermischen.

4.
Die Aubergine mit Küchenpapier abtupfen und in einer Pfanne von beiden Seiten in Öl anbraten.

5.
In eine Auflaufform die Hirse mit der Aubergine und dem Feta schichten und bei 180 Grad (Umluft) ca. 30 Minuten backen :)


http://inaisst.blogspot.de/2014/11/2-blog-event-auflauf-co.html

Kommentare:

  1. Mit Hirse habe ich noch nie gekocht - super Idee. Sieht echt lecker aus. Danke, für deinen Beitrag.

    Lieben Gruß Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne, bin für sowas immer zu haben :)
      LG
      Agnes

      Löschen
  2. Habs heute nachgekocht! Extrem lecker!

    AntwortenLöschen