Donnerstag, 29. Januar 2015

Rote Bete Walnuss Pesto

Rote Bete ist so ein tolles Gemüse...auch als Pesto :)
























Zutaten (4 Portionen)
500 g gekochte Rote Bete (muss 40-60 Minuten kochen!)
65 g Walnüsse
3 Zehen Knoblauch
50 g Parmesan
Saft einer Zitrone
5 EL Olivenöl

etwas Salz und Pfeffer 

Zubereitung
Alle Zutaten pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken, fertig :)
Zu Nudeln, Gnocchi servieren oder als Brotaufstrich, oder auch Dip reichen:)

























Bin mit diesem Rezept hier dabei :)  


#pestostorm – Das Blog Event! von Mia | Küchenchaotin 
 http://kuechenchaotin.de/pestostorm-das-blog-event/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Kuechenchaotin+%28Kuechenchaotin%29


Kommentare:

  1. Mit roter Bete kann man Küchenchaotinnnen fangen! I love it! Danke für das Rezept!

    AntwortenLöschen
  2. Mit Rote Bete kann man mich auch fangen, koche damit gerne ein Chutney, Suppen oder auch Buttermilkshakes. Lässt sich einfach wunderbar mit anderen Zutaten wie z.B. Rotkohl, Kürbis, Erbsen, Quitten und Ingwer kombinieren ... :-)

    kulinarische Grüße vom
    Cookinator

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Cookinator,
      das klingt ja alles super! Habe mich noch nicht an so viele Kombis getraut :) muss ich mal machen :)
      LG
      Agnes

      Löschen