Montag, 2. Juni 2014

Auberginen Bulgur Lasagne (ohne Nudeln, vegetarisch)


Ich habe das Rezept bei Alnatura entdeckt, aber etwas abgeändert :) Alle Zutaten kannst Du im Alnatura-Laden finden!

Zutaten
2 Auberginen (ja 2!)
Salz
Olivenöl
200 g Bulgur
400 ml Gemüsebrühe
4 EL Tomatenmark

Gartenkräuter (Salbei, Basilikum, Rosmarin, Oregano...was man mag!)
4 Tomaten
1 große Zwiebel

1 Mozzarella
50 g geriebener Parmesan (entweder Parmesan oder Mozzarella reicht auch)




Zubereitung
1.
Auberginen waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Auberginenscheiben salzen und min. 20 Minuten ziehen lassen. Mit Küchenpapier abtupfen und in einer Pfanne in etwas Olivenöl anbraten.
2.
Bulgur in der Brühe zum Kochen bringen und ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze kochen. Tomatenmark unterrühren und Kräuter nach belieben hinzufügen. Tomaten und Zwiebel in dünne Scheiben schneiden. 
3.
Auberginen, Bulgur, Tomatenscheiben und Zwiebelringe abwechselnd in eine feuerfeste Form schichten. Am Schluss mit Mozzarellascheiben belegen und Parmesan bestreuen. Im Ofen (Umluft 200 Grad) ca. 15 Minuten überbacken (bis der Käse schön braun ist).

Kommentare:

  1. Sollte man die Zwiebeln nicht etwas anbraten vorher?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Apfelblüte,
      nein nicht anbraten, genau so machen :-)
      LG
      Agnes

      Löschen