Donnerstag, 9. Januar 2014

Marmor Guglhupf (mini)

Klassiker

Zutaten (6 Stück)
1 Bio Zitrone
1 Ei
50 ml Sonnenblumenöl
160 ml Milch
75g Zucker
eine Prise Salz
2 TL Rum (geht auch ohne)
200g Mehl
1 TL Backpulver
15g Kakaopulver

Zubereitung
1.
Backofen auf 200 Grad (Umluft) vorheizen. Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale fein reiben (etwa 1 TL). 
2.
Das Ei mit Öl, 120ml Milch, Zucker, Zitronenschale, Salz und Rum mit dem Schneebesen gut verrühren.
3.
Das Mehl mit dem Backpulver auf die Eimasse sieben und mit einem Teigspatel rasch unterheben. 2/3 des Teiges in die Förmchen füllen. Den restlichen Teig mit der restlichen Milch und dem Kakaopulver vermischen und auf den hellen Teig geben. Den Teig mit einem Teelöffelstiel kreisförmig durchziehen, sodass ein Marmormuster entsteht.
4.
Die Gugl 15-20 Minnuten backen. Abkühlen lassen und evtl. mit Puderzucker bestäuben.

FERTIG :)





Sachen die glücklich machen :)

Kommentare:

  1. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog viele leckere Rezepte hat! Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die mehrere Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen


    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank!
    Schon erledigt :)
    Grüße
    Agnes

    AntwortenLöschen