Freitag, 16. Oktober 2015

Vollkorn Mohnschnecken

Hefeteig geht auch mit Vollkornmehl :) JUHU! Natürlich auch vegan machbar!



Zutaten (ca. 30 Stück)
250 g Dinkel Vollkornmehl
1/2 Würfel Hefe (frisch), oder 1 Packung Trockenhefe
160 ml Milch oder pflanzliche Milch
40g Zucker 
25 ml Öl (ich nahm Sonnenblumenöl)
1 Prise Salz 

Füllung
70 g Mohn (gemahlen)
2 TL Butter (oder Alsan Butter)
25 g Marzipan (oder ein paar Tropfen Mandelaroma, dann aber +2EL Zucker!)
1 EL Zucker 
ca. 100-200ml Mich oder pflanzliche Milch


Zubereitung
1.
Milch etwas erwärmen, Hefe hineinbröckeln und und 10 Minuten abgedeckt stehen lassen.
2.
Mehl, Öl, Zucker und Salz in eine Schüssel geben und dann die Hefemischung einrühren, und mit der Küchenmaschine oder den Händen kneten. Teig mit einem Küchentuch abgedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen (ich mache das immer in meinem auf 50°C erwärmten Backofen).
3.

Für die Füllung den Mohn, Butter, Zucker, Marzipan in einem Topf erwärmen und soviel Milch hinzufügen, bis eine streichfähige Masse entsteht. Kurz aufkochen und beiseite stellen.
4.

Teig nochmal kräftig mit den Händen auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten (wenn dieser stark klebt, noch etwas Mehl hinzufügen). Nun mit dem Nudelholz zu einem großen Rechteck (dünn) ausrollen.

Mit der Mohnfüllung bestreichen. Dann alles aufrollen und in ca. 2 cm dünne Scheiben schneiden. Die Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 180°C Heißluft ca. 10 - 12 Minuten backen (bis der Teig schön braun ist)

Man kann die Mohnschnecken noch mit einem Zuckerguss aus etwas Wasser und Puderzucker begießen.  

Sachen die glücklich machen :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen