Donnerstag, 24. September 2015

Brownies mit Walnüssen (VEGAN)

Meine Gäste waren zufrieden :) hat keiner gemerkt, dass die vegan sind!




Zutaten (22 cm lange Form oder ein halbes Blech)
200g Zartbitterschokolade geschmolzen oder geraspelt

270g Mehl
150ml Sojamilch (oder andere)
120g Zucker
125 ml Sonnenblumenöl
150g Walnüsse
125ml Agavendicksaft
50g Kakaopulver
1 TL Natron
1 TL Backpulver

Zubereitung
1.
Backofen auf 175 Grad vorheizen.  

Walnüsse grob hacken. 
Schokolade im Wasserbad unter Rühren schmelzen und abkühlen lassen.

2.
Mehl, Zucker, Kakaopulver, Natron und Backpulver vermischen. Dann Sojamilch, Öl und Agavendicksaft hinzugeben und alles verrühren. Nun die Walnüsse und die geschmolzene Schokolade (oder geraspelte) hinzugeben und unter rühren. 


3.
In einer 22 cm langen Form (ich habe meine normale einfach abgetrennt!) mit Backpapier ausgelegt 25 Minuten bei 175°C backen, abkühlen lassen.

Kommentare:

  1. Mmmh.lecker sieht das aus.Ich könnte mir vorstellen,dass man auch Früchte(Birnen,etwas vorgegarte Äpfel oder Kirschen) noch mit dazu geben könnte,oder?!

    AntwortenLöschen