Donnerstag, 15. Mai 2014

Auberginenröllchen (vegetarisch)

Hat meine Mama erfunden :) die gibt es wenn wir zu zweit grillen :)
Geht aber auch in der Pfanne! Eine wunderbare Vorspeise!


Zutaten (ca. 10 Röllchen)

1 Aubergine
Frischkäse aus Kuh- oder Ziegenmilch
Gartenkräuter: Rosmarin, Salbei, Schnittlauch, Oregano, ... 


Zubereitung
1.
Die Aubergine längs in sehr dünne Scheiben schneiden (am besten mit einer Brotschneidemaschine). Diese salzen, nach 15 Minuten (wenn Du Zeit hast ruhig länger ziehen lassen...bis zu 1 Stunde) abspülen und trockentupfen (so werden der Aubergine die Bitterstoffe entzogen). 
Mit Öl einreiben oder bepinseln und in einer beschichteten Pfanne braten oder grillen.
2.
Die gebratenen/gegrillten Auberginenscheiben mit etwas Frischkäse bestreichen, fein gehackte Kräuter drauf streuen, etwas pfeffern und einrollen. Wenn man mag mit einem Holzstäbchen festmachen. FERTIG :)



Kommentare:

  1. Klingt gut!Ich könnte mir als Füllung noch so einiges mehr vorstellen,Lachsscheiben mit Meerrettich,Schafskäsevariationen,Käsescheiben mit Sonnenblumenkernen bestreut und noch so einiges mehr.Wie siehst du das?Schon probiert?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch nicht, aber klingt sooooo gut :)
      LG
      Agnes

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen